Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
erklärvideo legetechnik

Erklärvideo - Wissenstransfer im Schnelldurchlauf

Im Grunde ist es ganz einfach. In Erklärvideos vermitteln wir komplizierte Themen im Schnelldurchlauf. Mit allen Mitteln der audiovisuellen Kommunikation, zugeschnitten auf Ihr Publikum, kurz, prägnant und markentreu. Ein Service an Ihren Kunden, der die Markenwahrnehmung verbessert und erwiesenermaßen Nutzungsdauer, Konversionsraten und Umsatz steigern kann.

Wie gehen wir vor?

Am Anfang stehen die klassischen W-Fragen. Wer ist die Zielgruppe? Was soll vermittelt werden? Wo wird der Film gezeigt? Um diese Fragen kommen wir nicht herum. Nur, wenn wir genau verstehen, was Sie erreichen wollen, können wir Ihren maßgeschneiderten Erklärfilm produzieren.

Um Sie perfekt unterstützen zu können, führt unser erfahrenes Team von Autoren ein ausführliches Vorgespräch mit Ihnen. Darauf aufbauend erarbeiten wir das Konzept für Ihre Erklärvideo und schlagen Ihnen eine passende Umsetzung vor. Das Ziel: durch Storytelling werden die Inhalte so vermittelt, dass sie im Gedächtnis bleiben.

Bei der visuellen Umsetzung berücksichtigen wir Ihre gestalterischen Vorgaben zum Beispiel in Form eines Style Guides oder einer visuellen Corporate Identity. Das können wir tun, da unsere Filme immer individuell, eigens für Sie hergestellt werden. Keine Stangenware sondern feinste Maßanfertigung.

imagefilm tonhalle familienwoche

Wie sehen Erklärfilme aus?

Erklärfilme haben viele Formen. Häufig bauen sie auf Zeichnungen auf, manchmal aber auch auf gedrehtem Bildmaterial. Animierte Charaktere, 3D-Animationen, Legetechnik oder ganz zeitgemäß: als 360 Grad Video . Was alle Techniken gemeinsam haben, ist die gleichzeitige Vermittlung der Informationen in Bild und Ton. Das macht es dem Zuschauer besonders leicht, den Inhalt zu verstehen.

Auch wenn wir bei mindnapped großen Wert auf individuelle Produktionen legen, hat das Genre des Erklärfilms natürlich eigene gestalterischen Richtungen. An denen kann man sich orientieren und sich inspirieren lassen. Hier eine Auswahl an Beispielen.

Einer der großen Klassiker ist die Legetechnik. Eine Hand schiebt gezeichnete Gegenstände ins Bild. Die Geschichte entsteht aus der Kombination von Bild und Ton. Diese Technik wirkt spielerisch und sympatisch und ist relativ einfach zu produzieren.

Stock-Footage

Ebenfalls sehr beliebt ist die Verwendung von Stock-Footage. Im folgenden Beispiel haben wir auf diese Art den Wettbewerb anlässlich des 70. Geburtstags des Landes NRW erklärt.

Weitere Artikel

Imagefilm - Kein Film wie alle Anderen

Drehen in 360 Grad

Recruiting Film Produktion